1
28.11.2010

jsSearch 0.2 und dessen Konfiguration

Leider fehlt es jsSearch noch an Dokumentation deshalb gibt es heute ein neues jsSearch 0.2 mit etwas Erklärung:

Um jsSearch zu konfigurieren, übergibt man dem jsSearch oder prSearch Konstruktor einfach ein Objekt mit den entsprechenden Eigenschaften. Eine Liste der verfügbaren Optionen zeigt das „options“ Objekt ganz oben in der javascript/jsSearch.js Datei. Hier sollten aber keine Modifikationen vorgenommen werden, da diese bei Updates sonst immer wieder auf neue angepasst werden müssten. Am besten konfguriert man jsSearch in der index.html der Beispielimplementierung. Weiterlesen »

0
03.11.2010

Hidmon 0.9.6 jetzt mit `pkg-config libhid –libs`

Diesmal gibt es nur einen kleinen Patch von Charles Lepple. Durch diesen Patch benutzt hidmon jetzt nicht nur für die LDFLAGS sondern auch für die CFLAGS pkg-config zum Kompilieren.

Zitat von Charles Lepple:

I was playing around with the hidmon source code, and on my system, libhid headers and libraries are stored in /sw.

Following your lead for the libraries, I added a quick patch to look for the headers via pkg-config. See attached.

den Download gibts wie immer auf der Projektseite: Hidmon

0
16.02.2010

jsSearch 0.1 Sucht jetzt auch mit IE8

jsSearchDies ist die erste Version von jsSearch bei dem die Suche auch mit Internet Explorer funktioniert. Die Ursache lag einerseits in der nicht Unterstützung der Array.indexOf Funktion und andererseits in einem Bug in der Javasscriptengine des IE, der dazu führt das eine Funktion die an der Bewertung ähnlicher Worte beteiligt ist nicht korrekt ausgeführt wird. Da letzteres Problem leider nur von Microsoft gelöst werden kann, werden die ähnlichen Worte im IE momentan leider nicht korrekt bewertet. Auf den ersten Blick hat das auf die Suchergebnisse aber keinen großen Einfluss.

Die aktuelle Version kann wie immer hier getestet werden

zum Download und der Projektseite: jsSearch

0
14.02.2010

hidmon 0.9.5 mit Multimonitor Support

hidmon

Mit der neuen hidmon Version lassen sich jetzt mehrere Displays mit identischer vendor- und produkt ID ansteuern. Dafür gibt es den neuen optionalen Parameter „–bus“. Unter Linux erfährt man die Bus Adresse mit lsusb:

...
Bus 001 Device 004: ID 056d:0002 EIZO Corp. HID Monitor Controls
Bus 004 Device 003: ID 056d:0002 EIZO Corp. HID Monitor Controls
...

in diesem Beispiel würde man jetzt mit „hidmon -i –bus ‚001/004‘ ‚056d:0002‚“ den ersten Monitor ansprechen, und mit „hidmon -i –bus ‚004/003‘ ‚056d:0002‘“ den zweiten.

zum Download und der Projektseite: Hidmon